WWW-Links

Das breite Spektrum meiner Interessen als stetig wachsende Linkliste.

GPS-Kartografie die Zweite

GPS-Ungenauigkeiten, nicht zu unterschätzen, Faktor Mensch

Wer glaub es sei banal Koordinaten aus einer Karte zu ermitteln respektive Objekte punktgenau in eine Karte zu übertragen hat weit gefehlt. Bei dieser Tätigkeit schleichen sich gerne quadratisch perfide Ungenauigkeiten ein.

Wir, die Goldene-Sonne-Forscherinnen hatten beim Thema Koordinaten aus Karten herauslesen so unsere Mühe. Vielleicht hatten auch die einzelnen Karten welche uns die Daten lieferten so ihre Ungenauigkeiten.


Kleiner Auszug unserer Wegpunkte, die blauen Fähnchen  sind letztlich die effektiven Standorte.

Einige Karten kursierten im Netz etwa,
die Standorte der Gruben von Mirco Brunner genannt „Die ersten Schürfstollen am Calanda“
die Karte von Hansjürg auf Goldene Sonne
oder etwa die Siegfriedkarte auf map.geo.admin.ch
Aus diesen Karten versuchten wir Wegpunke zu generieren. Aus Übertragungsfehlern der Zeichner und aus Ablesefehler unsererseits entstanden bis zu 300 Meter Differenzen zu den Punkten, dies gepaart mit topografischen Schwierigkeiten machte die Gruben schier unauffindbar. Was die 5 Versuche zu erklären vermag. Erst das Auffinden des Weges machte die Gruben erreichbar.

Kommentieren