WWW-Links

Das breite Spektrum meiner Interessen als stetig wachsende Linkliste.

Archiv des Monats Februar 2010

Und ewig leiert der Leiermann

am 20. Februar 2010 unter Musikalisches abgelegt

Oder wars die Leierfrau

Welch passender Titel, zu tausendfach in irgendwelche Figuren hineininterpretierbar.

Passend mehr den je, denn der Teller bleibt leer und keine Sau interessiert sich für den Leiermann, oder wars die Leierfrau?

Nichts woher und immer da und immer dort. Ohne Einfluss auf das Geschehene.

Wer hats erfunden,
http://www.covenant.se

Ansonsten, wunderschön.

Fetische und sonstige Parodien

am 19. Februar 2010 unter Ästetik, Betrachtungen abgelegt

Hallo liebes Blog
Hallo liebe Leser von denen wenige nicht wirklich lieb sind.

Ja, heut, die Lust schlägt um sich, gelustets mich zu Lästerstund zumal Anlässe mehr als nur süss meine Zuge benetzten. Allererst, als selbst deklarierte V8-Fetischistin dürfte ich mich neulich des Detroit Turbodiesels erfreuen welcher die Notstromversorgung eines Lausanner Warenhauses garantiert. Am Freitag nun trieben mich RTU-Boxen und sonstige Abenteuer in solch entfernte Gebiete.

Und ja, Königreicher, die Debokratischen bröckeln vor sich hin. Genüsslich betrachte ich die neue Spekulationswelle Internetdomains welche mit BDSM beginnen und mit CH enden. Als wäre das Kürzel BDSM der absolute Mainstream welchem Mensch sich zwingend hinzugeben hat und CH schlicht der ultimative Nabel der Welt. Auch scheint die Schweizer Bevölkerung ein schier unstillbares Bedürfnis nach Internetdiskussionsforen zu haben.

Any, genau Richtige schiessen momentan aus dem Boden einzig mit der Legitimation der Abgrenzung zu den genau Richtigen. Wenn ich nun behaupte das ich in mitten einer Parodie mich befinde so fragt sich, ist BDSM pure Parodie oder ist das Leben unter Menschen prädestiniert um zur Parodie zu verkommen.

Und hebeln tun sie was die TCP/IP Leitungen halten, die diktatorischen Debokraten und sonstige Derivate.  Fragen tue ich mich wohin dies führen solle. Momentan ich, die Beobachterin aussen rum, und doch lange involviert in einen absolut unverständlichen Machtkampf.

So nun wird mich die Realität der Vereinspräsidentin einholen und verfassen werde ich müssen den ominösen Jahresbericht. Während gestürzte Königinnen sich als Unbesiegbar titulieren, welch Parodie mir das tattägliche Leben schreibt.

Allerletzt, Mani, Radio Schwarze Welle, sei dank zu solch inspirierende Musik.